CT Cardio-Vascular Engine

Den Fortschritt bei der präinterventionellen Planung und spezifischen Wirksamkeit vorantreiben.

CT Cardio-Vascular Engine
 
Ihr Kontakt zu uns

CT Cardio-Vascular Engine und CT Cardio-Vascular Engine Pro erschliessen zwei unterschiedliche Ebenen von diagnostischen Möglichkeiten.

 

Hardwaremerkmale der CT Cardio-Vascular Engine

  • HeartView für EKG-gesteuerte Datenerfassung und Bildrekonstruktion
  • Cardio BestPhase für die automatische Auswahl der am besten geeigneten systolischen und diastolischen Phasen
  • MinDose ECG Pulsing für eine Dosisreduzierung von 20 – 30% in der Herzfunktion1
  • Lange Scanbereiche für CT-Ganzkörper-Angiographien

In der CT Cardio-Vascular Engine enthaltene Softwaremodule

  • syngo.CT CaScoring für eine schnelle Risikobeurteilung und das Berechnen des koronaren Alters
  • syngo.CT Coronary Analysis für die Beurteilung der Koronararterien und die Quantifizierung einer Koronarstenose
  • syngo.CT Cardiac Function für eine Funktionsbewertung des linken Ventrikels
  • syngo.CT Vascular Analysis für die Beurteilung und Quantifizierung von allgemeinen Gefässerkrankungen, wie Stenosen und Aneurysmen der abdominalen Aorta
  • CT TAVI Planning für die präzise und rationalisierte Bestimmung aller für eine zuverlässige TAVI-Planung erforderlichen Parameter

Optional in die CT Cardio-Vascular Engine integrierte Dual Energy Funktionen

Zusätzlich in der CT Cardio-Vascular Engine Pro enthaltene Softwaremodule

Sonstige optionale Funktionen

  • syngo.CT Cardiac Function - Valve Pilot [25.8 MB] für die sofortige quantitative Beurteilung des Anulus

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen

1Verfügbar für SOMATOM Definition Scanners

2Erfordert syngo.CT DE Direct Angio

3Erfordert syngo.CT DE Heart PBV