CT-geführte Therapie

Den Fortschritt vorantreiben für 3D CT-geführte Interventionen

CT-geführte Therapie
 
Ihr Kontakt zu uns

2D CT-geführte Lösungen, die mit SOMATOM Emotion und SOMATOM Perspective angeboten werden


Das Basic Intervention Package 

  • Für die nichtfluoroskopische Führung
  • Biopsiemodus auf der Grundlage von sequentiellen oder Spiralscans
  • Schnelles Umschalten zwischen den einzelnen Scanarten
  • Steuerung vom Tisch aus mit Joystick (oder mit i-Control im SOMATOM Perspective)
  • Erleichterte Bildführung durch die gleichzeitige Anzeige von 3 Schichten
  • In-Room-Monitore in vielen Ausführungen verfügbar, z. B. auf einem Wagen oder mit Deckenmontage

Das Advanced Intervention Package

  • CT-Fluoroskopy mit CARE Vision ermöglicht die Bildführung nahezu in Echtzeit
  • HandCARE™ vermeidet die direkte Bestrahlung der Hand des Arztes durch Abschalten der Röntgenröhre in einem 100°-Winkel an drei unterschiedlichen Standorten (10:00, 12:00 und 2:00 Uhr)
  • Kontinuierliche Überwachung der Patientenstrahlendosis während des Eingriffs

  

2D & 3D CT-geführte Lösungen, die mit SOMATOM Definition Family und SOMATOM Force angeboten werden


Die Adaptive 3D Intervention Suite 

  • Premiumlösung für 2D & 3D CT-geführte Eingriffe, die Präzision und Schnelligkeit verlangen
  • i-Control bietet die vollständige Kontrolle der Softwarefunktionalität und der Tischbewegung vom Tisch aus (mit oder ohne Kabel)
  • Vollständige 2D-Führungsmöglichkeit
  • 3D volumenbasierte Interventionen
    – Freies Arbeiten in allen Richtungen
    – Nahezu in Echtzeit rekonstruierte MPR-Bilder
    – MPRs in koronaler, sagittaler und schräger Ebene
  • CT-Fluoroskopie, sequentielle und Spiralscans
  • Schnelles Umschalten zwischen den Betriebsarten i-Sequence, i-Spiral und i-Fluoro
  • i-Fluoro CT-Fluoroskopie mit Echtzeitanzeige mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde
  • Interventionelle 3D Toolbar verfügbar mit Unterstützung der intelligenten Algorithmen der syngo® 3D Tools:
    – Automated Path Planning durch die Auswahl von Ziel und Eintrittsstellen
    – Auto Needle Detection
    – Umschalten zwischen patientenorientierter und nadelorientierter Ansicht
    – i-NeedleSharp zur Vermeidung von Nadelartefakten (verfügbar für sequentielle Scans mit Scannern, deren Gantry gekippt werden kann)
  • Der Grad der intuitiven Steuerung von der Tischkonsole aus ist bisher unerreicht

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen