SOMATOM Definition Flash

Blitzschnell. Bei minimaler Dosis.

SOMATOM Definition Flash
 
Ihr Kontakt zu uns

Scannen in Bruchteilen von Sekunden
Nur die Dual Source Technologie des SOMATOM® Definition Flash ermöglicht das im wahrsten Sinne des Wortes blitzschnelle Scannen, mit dem von beinahe jedem Patienten diagnostische Aufnahmen gemacht werden können – unabhängig von der Herzfrequenz, der Fähigkeit, den Atem anzuhalten oder dem Willen, still zu halten. Das macht die Sedierung von Kindern unnötig, optimiert die Massnahmen der ersten Stunde (Golden Hour) von Traumapatienten und schafft Klarheit bei schwierigen kardiologischen Fragestellungen. Im Falle von SOMATOM Definition Flash bedeutet Geschwindigkeit eine zuverlässigere Diagnose.

 


Definition von strahlenarmer CT
Mit Dual Source Technologie und Stellar-Detektoren setzt SOMATOM Definition Flash neue Massstäbe in Bezug auf Dosiseffizienz. CARE Dose4D, CARE kV und die Sinogram Affirmed Iterative Reconstruction (SAFIRE1) bilden das branchenweit umfassendste Portfolio zur Dosisreduzierung. Worauf es jedoch ankommt, ist die richtige Dosis – also die perfekte Menge an Strahlung, die zum Erzielen der bestmöglichen Bildqualität erforderlich ist.
Diese Vorgaben werden von Siemens mit Hilfe des ALARA-Prinzips erfüllt: As Low As Reasonable Achievable. Nur mit der Dual Source Technologie ist es möglich, Scans schnell genug durchzuführen, um diese Bildqualität zu erhalten und dabei Dosiswerte einzuhalten, die neue Grenzwerte für strahlungsarme CT-Scans darstellen. Dazu gehören die Herzbildgebung im Sub-mSv-Bereich, Triple-Rule-Outs, die in der Regel unter zwei mSv stattfinden, und extrem strahlungsarmen Scans in der Pädiatrie dank CARE Child.

 


Dual Source Dual Energy für alle Patienten
Mit Dual Source Dual Energy liefert jeder Scan zwei Datensätze. Das spart nicht nur einen zusätzlichen Scan, sondern verbessert auch die Qualität von routinemässigen und aussergewöhnlichen Untersuchungen – und das alles mit einer Dosis, die mit herkömmlichen 120-kV-Scans vergleichbar ist. Der SOMATOM Definition Flash ist einzigartig in seiner Fähigkeit, hervorragende Bilder mit geringen kV-Werten zu liefern, Dosis einzusparen und dabei gleichzeitig die Herzmorphologie und Koronargefässe zu beurteilen und die quantitative Perfusion der Blutgefässe und Organe abzubilden.

 


Quantitative diagnostische Bildgebung mit syngo.via

Unabhängig vom Patientenvolumen oder den Erkrankungen, die in Ihrer Klinik behandelt werden, hilft Ihnen syngo.via beim Vorbereiten der Fälle, erleichtert die interdisziplinäre Zusammenarbeit und unterstützt eine schnellere und zuverlässigere Diagnose. Im Falle einer kardiovaskulären CT-Untersuchung können koronare Gefässerkrankungen in weniger als einer Minute ausgeschlossen werden. Sie können sofort damit beginnen, die Koronargefässe, Herzklappen, Funktionsparameter und den Kalzium-Score zu beurteilen und erhalten in weniger als vier Minuten eine vollständige kardiologische Beurteilung. Und das sind nur zwei Beispiel dafür, wie syngo.via Ihren täglichen Arbeitsablauf verbessert und beschleunigt. Dank der Client-Server-Architektur unterstützt syngo.via auch das effiziente Arbeiten im Team mit mehreren Nutzern, die gleichzeitig Zugriff auf denselben Datensatz haben können.

 

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen

1In der klinischen Praxis kann der Einsatz von SAFIRE bei der CT die Patientendosis in Abhängigkeit von der klinischen Aufgabenstellung, Patientengrösse und den anatomischen Gegebenheiten reduzieren. Um die geeignete Dosis zum Erhalt der gewünschten diagnostischen Bildqualität zu erhalten, wird die Rücksprache mit einem Radiologen und einem Strahlenphysiker empfohlen. Mit der nachfolgenden Testmethode wurde eine 54 – 60%-ige Dosisreduzierung bei der Verwendung der SAFIRE Rekonstruktions-Software erzielt. Rauschen, CT-Zahlen, Homogenität, nieder- und hochkontrastreiche Auflösung wurden mit einem Gammex 438 Phantom bestimmt. Bei dieser Prüfung zeigten mit SAFIRE rekonstruierte Daten mit niedriger Dosis dieselbe Bildqualität im Vergleich zu voll dosierten Aufnahmen. Die Daten liegen uns vor.