SOMATOM Definition Flash

Blitzschnell. Bei minimaler Dosis.

SOMATOM Definition Flash
 
Ihr Kontakt zu uns

Dinge, die Sie nur mit einem SOMATOM Definition Flash tun können

Der SOMATOM® Definition Flash Scanner bietet Ihnen und Ihren Patienten einzigartige Vorteile. Lesen Sie hier, welche Dinge Sie nur mit einem SOMATOM Definition Flash tun können.

Pädiatrische CT-Scans von Thorax und Körper. Ohne Sedierung.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 0,34 s
Scanlänge: 99 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 120/120 kV, 5 mAs/rot
Eff. Dosis: 2,3 mSv

Thorax-CT. Ohne Atemanhalten.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 1,3 s
Scanlänge: 586 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 362 mAs/rot
Eff. Dosis: 3,7 mSv

Triple-Rule-Out. Routinemässig unter 2 mSv.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 0,6 s
Scanlänge: 290 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 370 mAs/rot
Eff. Dosis: 1,9 mSv

Diagnostische Bildqualität. Für Patienten bis zu 307 kg.

Kollimation: 32 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 31 s
Scanlänge: 480 mm
Rotationsdauer: 0,5 s
FoV: 780 mm
Röhreneinstellungen: 120/120 kV, 741 mAs
CTDl vol: 60,11 mGy
Patientengewicht: 181 kg

Traumauntersuchungen. 1640 mm in weniger als 5 Sekunden.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 3 s
Scanlänge: 986 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 140 kV, 200 mAs/rot

Neurologische und koronare CTA. Mit nur einem Scan.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 2,07 s
Scanlänge: 571 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 120/120 kV, 182 mAs/rot
Eff. Dosis: 8 mSv

Dosisneutrale Dual Energy. Immer ein zweiter Kontrast.

Kollimation: 64 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 12 s
Scanlänge: 287 mm
Rotationsdauer: 0,33 s
Röhreneinstellungen: 100/140 kV, 50/60 mAs
Eff. Dosis: 2,6 mSv

Dosisneutrale Dual Energy. Spart einen zusätzlichen Scan.

Kollimation: 32 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 28 s
Scanlänge: 642 mm
Rotationsdauer: 0,5 s
Röhreneinstellungen: 100/140 kV, 81/68 mAs
Eff. Dosis: 6,2 mSv

Routinemässige Herzuntersuchung im Sub-mSv-Bereich. Sogar bei Patienten bis 90 kg.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 0,28 s
Scanlänge: 128 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 80/80 kV, 300 mAs/rot
Eff. Dosis: 0,4 mSv
Patientengewicht: 88 kg

CT-TAVI-Planung. Mit nur 40 ml Kontrastmittel.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 1,5 s
Scanlänge: 724 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 258 mAs/rot
Eff. Dosis: 1,7 mSv

Alle Herzfrequenzen. Ohne Ausnahmen.

Kollimation: 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 4 s
Scanlänge: 96 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100 kV, 265 mAs/rot
Eff. Dosis: 3,6 mSv
Herzfrequenz: 48 – 107 Schläge/Minute

Myokardiale Stressperfusion. Blutfluss und Volumen.

Kollimation: 32 x 1,2 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 28 s
Scanlänge: 72 mm
Rotationsdauer: 0,3 s
Röhreneinstellungen: 100 kV, 370 mAs/rot
Eff. Dosis: 9,6 mSv

Kardiale Dual Energy. Mit einer zeitlichen Auflösung von 75 ms.

Kollimation: 64 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 10 s
Scanlänge: 132 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100/140 kV, 164/140 mAs/rot
Herzfrequenz: 44 – 60 Schläge/Minute



Vervielfachen Sie Ihr Potential

SOMATOM Definition Flash bietet das fortschrittlichste Portfolio, das es jemals in der CT gab: Von der dosisneutralen Dual Energy CT bis zur Perfusion von ganzen Organen. Erfahren Sie hier, wie Sie von diesen wegweisenden Innovationen profitieren.

Stellar-Detektor

Der SOMATOM Definition Flash mit zwei voll integrierten Stellar-Detektoren erstellt ultradünne Schichten mit einer sehr hohen räumlichen Auflösung für eine extrem hohe Detailgenauigkeit und ist gleichzeitig für die Bildgebung mit extrem niedrigen Signalen ausgelegt. Die unvergleichliche Bildqualität verbessert die Abbildung von adipösen Patienten und erleichtert pädiatrische Untersuchungen mit niedrigen kV-Werten und Dual Energy Bildgebung.

Aus Sicht der Führungsebene

Wenn es um den Kauf eines neuen CT-Scanners geht, sind die Führungsmitarbeiter gefordert. Sie müssen ein erfolgreiches und florierendes Unternehmen führen und gleichzeitig die Verantwortung für die bestmögliche Versorgung der Patienten tragen. Die heutigen Geräte – wie der SOMATOM Definition Flash – bieten noch mehr Optionen. Schulungen und Service sind der Schlüssel, um das maximale Potential Ihrer Investition auszuschöpfen.

FAST

FAST bedeutet: Fully Assisting Scanner Technologies. Sie machen zeitaufwändige und komplexe Abläufe schneller und beschleunigen Ihren Workflow auf nie gekannte Weise. Mit der FAST-Plattform verkürzt der SOMATOM Definition Flash die Zeit von der Lagerung des Patienten auf dem CT-Tisch bis zur Ansicht der ersten Bilder auf ein Minimum. Dadurch haben Ärzte und medizinisches Fachpersonal mehr Zeit zur Versorgung ihrer Patienten.

CARE

CARE bedeutet: Combined Applications to Reduce Exposure. Dadurch erhalten Sie mit der geringst möglichen Dosis eine hervorragende Bildqualität. Das macht CT-Untersuchungen sicherer, vor allem für die empfindlichsten Patienten, wie Frauen und Kinder. Mit der neuen CARE-Plattform kann der SOMATOM Definition Flash die Strahlenbelastung auf bisher nicht gekannte Werte senken.

Pädiatrische CT

Obwohl die Strahlenexposition auch bei konventionellen CTs immer weiter sinkt, ist der Einsatz von Sedierung, Anästhesie und kontrollierter Atmung dennoch weit verbreitet. Das kann zu Risiken und Nachteilen führen – vor allem für Kinder. SOMATOM Definition Flash mit der neuen FAST CARE Plattform stellt bei allen Untersuchungen automatisch die Verwendung einer unvergleichlich niedrigen Strahlenbelastung sicher. Dank dem einmaligen Patientenkomfort und der Sicherheit gehören Dinge wie Sedierung und kontrollierte Atmung bei einem Flash Spiral Scan der Vergangenheit an.

Onkologische CT

CT-Untersuchungen in der Onkologie stellen ihre ganz eigenen Herausforderungen an die Ärzte. Patientenvorbereitung, kumulierte Dosen und die Überwachung einer Chemotherapie oder Behandlungen zur Antiangiogenese machen CTs in der Onkologie alles andere als einfach.
Die Einsatzmöglichkeiten des SOMATOM Definition Flash in Bezug auf niedrige Strahlenbelastung und Scans ohne Atemanhalt sowie seine Dual Energy Applikationen und das Potential zur Erfassung ganzer Organe für eine Perfusionsaufnahme machen dieses System zum bevorzugten Gerät für die Planung und Überwachung einer Strahlentherapie.

Trauma CT

Ein sofortiger CT-Ganzkörperscan ist in der ersten "Golden Hour" nach einem Trauma von wesentlicher Bedeutung. Doch unerwünschte Patientenbewegungen, begrenzte Scanbereiche und die zeitaufwändige Patientenvorbereitung sorgen für unnötigen Stress in der Notaufnahme.
Mit dem SOMATOM Definition Flash machen Sie das Beste aus der Golden Hour – bei jedem Patient. Die beispiellose Flash Spiral Scangeschwindigkeit von 458 mm/s, die enormen Leistungsreserven und die maximale zeitliche Auflösung sorgen gemeinsam dafür, dass Bewegungen eingefroren werden und die branchenweit höchste räumliche Auflösung erzielt wird.

Neuro CT

Die CT-Bildgebung in der Neurologie reicht von der einfachen, kontrastmittelfreien Aufnahme über Wirbelsäulen- und Innenohraufnahmen bis hin zur Abbildung der gesamten Hirnperfusion. Die sichere Unterscheidung zwischen Gefässen und Knochen, frischem Blut und alten Einblutungen und die Rekonstruktion von Wirbeln und Bandscheiben sind schwierig und zeitaufwändig. Der SOMATOM Definition Flash mit FAST CARE und Dual Energy bietet immer einen zweiten Kontrast, erlaubt die Durchführung von Perfusionsstudien des gesamten Gehirns und dynamische Angiographien bis zu 48 Zentimetern. Dank der iterativen Rekonstruktionstechnik setzt dieses System neue Massstäbe in punkto Bildqualität und strahlungsarmer CT-Bildgebung in der Neurologie.

Kardio CT

Das Herz ist das Organ, das für Generationen von Computertomographen eine wahre Herausforderung darstellte. Viele Patienten mussten wegen zu hoher oder unregelmässiger Herzfrequenzen von einer Untersuchung ausgeschlossen werden. Der SOMATOM Definition Flash ermöglicht das Scannen aller Patienten – unabhängig von der Herzfrequenz – und liefert dabei auch noch Dual Energy Informationen. Zusätzlich lässt sich die hämodynamische Relevanz einer Stenose quantifizieren, um stichhaltige und nachhaltige Behandlungsentscheidungen zu treffen.

Dual Energy CT

Dual Energy CT (DECT) ist eine der aufregendsten Entwicklungen in der jüngsten Geschichte der Radiologie. Der SOMATOM Definition Flash Dual Source CT, der alle aktuellen Techniken zur Dosisreduzierung für Dual Energy verwendet, bietet eine dosisneutrale Bildgebung mit unbegrenzten Anwendungsmöglichkeiten für alle klinischen Fachbereiche – einschliesslich der Kardiologie.



Klinische Bilder

Der SOMATOM Definition Flash verfügt über die derzeit schnellste Volumenakquisitionsgeschwindigkeit und die höchste zeitliche Auflösung. Zwei wegweisende Stellar-Detektoren ermöglichen scharfe Bilder mit einer räumlichen Auflösung von 0,30 mm.

Exzellente Abbildung eines koronaren Stents

Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 4 s
Scanlänge: 107 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 160 mAs/rot
CTDI vol: 3,6 mGy
DLP: 38,52 mGy cm
Eff. Dosis: 0,5 mSv

CT TAVI-Planung

Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 1,5 s
Scanlänge: 724 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 258 mAs/rot
DLP: 209 mGy cm
CTDI vol: 2,68 mGy
Eff. Dosis: 1,7 mSv

Triple-Rule-Out

Herzfrequenzunabhängige zeitl. Auflösung: 75 ms
Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 0,21 s
Scanlänge: 264 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 294 mAs
DLP: 98 mGy cm
CTDI vol: 3,06 mGy
Eff. Dosis: 1,4 mSv

Hochauflösende Lungenbildgebung

Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 1 s
Scanlänge: 335 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 100 kV, 82 mAs
DLP: 153 mGy cm
CTDI vol: 3,80 mGy
Eff. Dosis: 2,1 mSv

Abdominale Bildgebung mit Dissektion

Kollimation: 2 x 64 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 2 s
Scanlänge: 500 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 120 kV, 90 eff. mAs
DLP: 300 mGy cm
CTDI vol: 6 mGy
Eff. Dosis: 4,4 mSv

Bariatrische Bildgebung

Kollimation: 2 x 32 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 31 s
Scanlänge: 480 mm
Rotationsdauer: 0,5 s
Röhreneinstellungen: 120 kV, 741 eff. mAs
FoV: 780 mm
CTDI vol: 60,11 mGy
DLP: 2'959 mGy cm
Patientengewicht: 227 kg

Exzellente neurologische Bildqualität

Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 6 s
Scanlänge: 153 mm
Rotationsdauer: 1,0 s
Röhreneinstellungen: 100/100 kV, 500 eff. mAs
CTDI vol: 66,35 mGy
DLP: 1'015 mGy cm
Eff. Dosis: 2,1 mSv

Perfusion des gesamten Gehirns

Kollimation: 2 x 32 x 1,2 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 45 s
Scanlänge: 76 mm
Rotationsdauer: 0,57 s
Röhreneinstellungen: 80 kV, 200 mAs
CTDI vol: 256 mGy
DLP: 3'036 mGy cm
Eff. Dosis: 6,3 mSv

Pädiatrische Thorax-CT

Kollimation: 2 x 128 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 0,3 s
Scanlänge: 189 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 70 kV, 81 eff. mAs
Eff. Dosis: 0,8 mSv
Patient: 4-jähriges Kind

Pädiatrische Dual Energy

Kollimation: 2 x 64 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 2 s
Scanlänge: 118 mm
Rotationsdauer: 0,28 s
Röhreneinstellungen: 80/Sn 140 kV, 26/16 mAs
DLP: 18 mGy cm
Eff. Dosis: 1,6 mSv
Patient: 7 Monate altes Baby

Nachsorge nach einer Metallimplantation

Kollimation: 2 x 32 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 7 s
Scanlänge: 134 mm
Rotationsdauer: 0,5 s
Röhreneinstellungen: 100/140 kV, 99/305 mAs
CTDI vol: 4,3 mGy
DLP: 253 mGy cm
CTDI vol: 16,94 mGy
Eff. Dosis: 3,8 mSv

DE-CT ohne Kontrastmittel

Kollimation: 2 x 32 x 0,6 mm
Räumliche Auflösung: 0,30 mm
Scandauer: 28 s
Scanlänge: 642 mm
Rotationsdauer: 0,5 s
Röhreneinstellungen: 100/140 kV, 81/68 mAs
DLP: 432 mGy cm
CTDI vol: 6,55 mGy
Eff. Dosis: 6,2 mSv

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen