Sysmex CS-2500 System

Höchste Zuverlässigkeit in der Gerinnungsdiagnostik

Sysmex CS-2500 System
 
Ihr Kontakt zu uns

Abmessungen

  • Haupteinheit

Circa 775 (B) × 895 (T) × 685 (H) mm

  • Pneumatische Einheit:

Circa 280 (B) × 355 (T) × 400 (H) mm

  • Arbeitsstation (PC):

Circa 338 (B) × 381 (T) × 100 (H) mm

  • Arbeitsstation (Monitor):

Circa 556 (B) × 122,5 (T) × 403,5 (H) mm

Messkanäle

  • 10 einzelne Kanäle für chromogene, immunchemische und koagulometrische Verfahren
  • 10 Wells (Mischen durch Rührstäbchen möglich für 4 Wells)
  • Simultane Fünf-Wellenlängen-Fotometrie in allen Detektorkanälen (340, 405, 575, 660, und 800 nm Wellenlänge)

Küvettenkapazität

  • 50 Proben; fünf Racks mit 10 Proben pro Rack (maximale Charge)

Durchsatz (Proben/Stunde)‡‡

  • Circa 180 TPZ
  • Circa 180 APTT
  • Circa 180 TPZ/APTT gleichzeitig
  • Circa 95 TPZ/APTT/AT/DD gleichzeitig (Ergebnisse im normalen Abarbeiten)

Betrieb

  • Zugriffsmodus: Möglichkeit zum kontinuierlichen Laden von Reagenzien, Verbrauchsmaterialien und Probenmaterial.
  • Notfälle: fünf vorrangige Zugriffspositionen

Reagenzröhrchen

  • Typ: Einzelreagenzröhrchen
  • Laden: kontinuierliches automatisches Laden, 500 Reagenzröhrchen onboard

Datenspeicherung

  • Circa 10.000 Proben mit maximal 60 Ergebnissen pro Probe

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen

‡‡Die Durchsatzwerte wurden bestimmt anhand der Zeit bis zum ersten Ergebnis unter Anwendung des Siemens-Testprotokolls mit den TPZ (Thromborel® S Reagenz) und APTT (Pathromtin™ SL Reagenz), DD (INNOVANCE D-Dimer Reagenz) und AT (INNOVANCE Antithrombinreagenz) Testanwendungen.

Sysmex ist ein eingetragenes Warenzeichen der Sysmex Corporation.