ADVIA 560 und 560 AL Hämatologie-Systeme

Maximaler Output bei minimaler Benutzerintervention

ADVIA 560 und 560 AL Hämatologie-Systeme
 
Ihr Kontakt zu uns

Technologie

  • Laserlicht-Scatter-Technologie für 5-Part-Leukozyten-Differenzierung
  • Impedanzmethode für CBC
  • Lichtabsorption für die HB-Messung

 

Parameter
26 Parameter, einschliesslich 5-Part Differenzierung, mit zwei Histogrammen und zwei Streuungsdiagrammen für ERY und THROMBO: BASO, LEUKO, LYMPH, MONO, NEUT, EOS, BASO, LYMPH%, MONO%, NEUT%, EOS%, BASO%, ERY, HKT, MCV, EVB-SD, EVB-CV, HB, MCH, MCHC, THROMBO, PCT, MTV, TVB-SD, TVB-CV, P-LCC, P-LCR

 

Probenstabilität
Die Probenstabilität wird charakterisiert durch die absolute und prozentuale Differenz zu den Ausgangswerten , die 30 Minuten nach einer Venenpunktion für LEUKO, NEUT%, NEUT, LYMPH%, LYMPH, MONO%, MONO, EOS%, EOS, BASO%, BASO, ERY, EVB und THROMBO gemessen wurden. Für das MTV stammt der Ausgangswert von 2 Stunden nach der Venenpunktion. Die erwartete Stabilität liegt bei sieben Stunden nach Venenpunktion.

 

Reagenzien
Drei cyanidfreie Reagenzien (Verdünnung, Lyse und Reinigung)


Share this page:

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen