ADVIA Centaur XPT Immunoassay System

Die Formel für die Zukunft. Heute.

ADVIA Centaur XPT Immunoassay System
 
Ihr Kontakt zu uns

Das ADVIA Centaur XPT Immunoassay System verfügt über eines der fortschrittlichsten Softwarepakete auf dem Markt und gehört zu den Systemen mit dem höchsten Durchsatz. Das ADVIA Centaur XPT System liefert die Ergebnisse, die Ärzte für genaue Diagnosen und eine bessere Patienten-versorgung benötigen — und das berechenbar und konsistent. Siemens vereinigt im ADVIA Centaur XPT System innovative Workflowlösungen mit klinischer Exzellenz und ermöglicht eine höhere Produktivität im Labor, um auch Zeiten mit hohem Arbeitsaufkommen bewältigen zu können.

 

Vereinfachte, kontinuierliche Bedienung

  • Das intuitive, über Icons gesteuerte Nutzerinterface vereinfacht Training und Bedienung
  • Kontinuierliches Laden und Entladen von Proben, Reagenzien und Hilfsstoffen, ohne Unterbrechung der Routine
  • 2D-Barcodescanner lädt die Testdefinitionen mit einem einzigen Scan hoch und spart so wertvolle Zeit
  • Automatische tägliche Wartung und keine monatlichen Reinigungsprozeduren
  • Keine tägliche Inbetriebnahme
  • Statusleuchte macht Systemwarnungen von überall im Labor sichtbar

 

Topaktuelle Immunoassay-Messungen für komplexeste Krankheiten

  • Das umfangreiche Menü unterstützt über 70 Assays
  • Die vielseitige, fortschrittliche AE-Technologie mit über 40 aktiven Patenten ermöglicht die kontinuierliche Einführung von neuen und innovativen Assays
  • Bis zu 240 Assays pro Stunde für schnellen Durchsatz, sogar während der Spitzenzeiten
  • STAT-Port ermöglicht jederzeit Prioritätsmessungen, auch wenn eine Automationsanbindung besteht
  • Die hochstabilen, gebrauchsfertigen Reagenzien werden mit allen ADVIA Centaur-Systemen verwendet
  • Wegwerfbare Probenspitzen verhindern Verschleppungen von Probe zu Probe
  • Das automatische Gerinnungsmanagement macht Anwenderintervention geradezu unnötig
  • Die Software mit SMART-Algorithmus automatisiert Wiederholungen und Kontrollmessungen reaktiver Proben


Nahtlose Anbindung an leistungsstarke Automations- und Diagnostik-IT

  • Für die Automation entwickelt: keine zusätzliche Robotertechnik erforderlich
  • Point-in-Space Technologie ermöglicht direkte Probenentnahme vom Track
  • STAT-Proben können jederzeit vorne geladen werden, für umgehende Messungen und schnelle Durchlaufzeit
  • Direkte Anbindung an Siemens Automationslösungen, das CentraLink™ Datenmanagementsystem und Siemens Remote Service (SRS) ermöglicht den Laboratorien, sich anzupassen und mit ihrer Arbeitslast zu wachsen

Share this page:

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen