Hämatologie Workshop

Hämatologie Workshop
 


Datum
20. September 2018 in Zürich
Bitte beachten Sie, dass die Anzahl Plätze limitiert ist.


Referenten

Dr. Heinz Diem mit Unterstützung von Susanne Bärner vom Würmtal-Labor, Gauting


Was Sie erwartet
Die thematische und inhaltliche Ausrichtung des aktuellen Workshops orientiert sich an hämatologischen Neoplasien, die aufgrund ihrer Heterogenität und Dynamik zu den interessantesten und schwierigsten Themengebiete der Hämatologie zählen.

Seien Sie einfach gespannt und lassen Sie sich von Herrn Dr. Heinz Diem und seiner Mitarbeiterin Frau Susanne Bärner in einen abwechslungsreichen Routine-Alltag mit maschineller und mikroskopischer Hämatologie entführen.

Machen Sie mit und beteiligen Sie sich aktiv und praxisorientiert am Dialog mit den hämatologischen Experten um Messwerte, Zellmorphologie, Flags und Signale und helfen Sie mit Ihrer Expertise, die für die betroffenen Patienten und behandelnden Ärzte entscheidenden Bausteine zur Erhebung des klinischen Befundes zusammenzutragen.

In diesem Jahr möchten wir mit Ihnen gerne etwas Neues ausprobieren. Sie erhalten ungefähr einen Monat vor Kursbeginn zwei nach Pappenheim gefärbte Ausstriche, welche Sie in Ihrem Labor differenzieren können. Wir werden diese Fälle dann im Workshop gemeinsam erarbeiten. Die "Hausaufgabe" ist nicht verpflichtend oder notwendig, um am Workshop teilzunehmen.


Die Fortbildung wird mit 6 Credits der FAMH gewertet.


Kurskosten
Labmed-Mitglieder: CHF 70.00 inkl. MwSt.
Nicht Labmed-Mitglieder: CHF 100.00 inkl. MwSt.


Programm

09.30 UhrTüröffnung, Kaffee & Gipfeli
10.00 UhrBegrüssung
Chesterphil Tangga-an, Siemens Healthineers
10.10 UhrMorphologischer Crashkurs
Dr. Heinz Diem und Susanne Bärner, Würmtal-Labor
11 .00 UhrBlutbild-Interpretation interaktiv mit Hilfe von Fallbeispielen Teil 1
Dr. Heinz Diem und Susanne Bärner, Würmtal-Labor
Lydia Krüger, Siemens Healthineers
12.45 UhrLunch
13.45 UhrBlutbild-Interpretation interaktiv mit Hilfe von Fallbeispielen Teil 2
Dr. Heinz Diem und Susanne Bärner, Würmtal-Labor
Lydia Krüger, Siemens Healthineers
15.15 UhrKaffeepause
15.45 UhrBlutbild-Interpretation interaktiv mit Hilfe von Fallbeispielen Teil 3
Dr. Heinz Diem und Susanne Bärner, Würmtal-Labor
Lydia Krüger, Siemens Healthineers
17.15 UhrSchlusswort
Chesterphil Tangga-an, Siemens Healthineers

 


Veranstaltungsort
BildungsStadt Albis
Seminar- und Schulungszentrum OIZ
Albisriederstrasse 201
8047 Zürich 

Der Workshop findet in der BildungsStadt Albis am Seminar- und Schulungszentrum OIZ statt. Es wird empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Auf dem Siemens-Areal stehen aber auch Parkplätze umittelbar in der Nähe des Veranstaltungsorts zur Verfügung.


Anfahrt mit ÖV
Benutzen Sie ab Zürich HB das Tram Nr. 3 bis zur Haltestelle "Siemens" oder ab Zürich Altstetten den Bus Nr. 89 oder 83 bis zur Bushaltestelle "Albisrank".

Routenplaner zum Veranstaltungsort

Anfahrt mit Auto
Aus der Richtung Flughafen Kloten und St.Gallen Autobahn A1 fahren Sie in Richtung Chur, Luzern, Zürich und im Schöneichtunnel folgen Sie Chur, Luzern, dann Hardplatz, geradeaus über Albisriederplatz und abschliessend Richtung Sporthalle Utogrund.

Aus der Richtung Bern–Zürich Autobahn A1 nehmen Sie Ausfahrt Zürich Altstetten und folgen Sie dann dem Transit, Altstetten, Höngg, dann Altstetten, anschliessend Luzern, P+R, Altstetten und abschliessend Albisrieden.

Aus der Richtung Chur–Zürich Autobahn A3/A4 nehmen Sie die Ausfahrt Uitikon und folgen dann Bern, Basel, Westumfahrung, anschliessend Uitikon, Zürich und abschliessend Albisrieden.

Routenplaner zu den Parkplätzen

Routenplaner zum Veranstaltungsort