Tests: N Latex FLC kappa und N Latex FLC lambda Assays

Schaffen Sie Vertrauen in das Screening und Monitoring von monoklonalen Gammopathien.

Tests: N Latex FLC kappa und N Latex FLC lambda Assays
 
Ihr Kontakt zu uns

Analytische Testleistung

 TestprinzipLatex-verstärkte Immunnephelometrie
   
 ProbentypSerum, Heparin- und EDTA-Plasma
   
 Messzeit12 Minuten
   
 ReferenzbereichFLC kappa: 6.7 – 22.4 mg/L
FLC lambda: 8.3 – 27.0 mg/L
FLC Ratio: 0.31 – 1.56
   
 Gesamtmessbereich0.17 –  ≥ 2'000 mg/L für FLC kappa
0.47 – ≥ 6'000 mg/L für FLC lambda
   
 Initialer Messbereich
3.5 – 110 mg/L für FLC kappa
1.9 – 60 mg/L für FLC lambda 
   
 Reagenzstabilität nach dem Öffnen4 Wochen
   
 Kalibrationsintervall6 Wochen
   
 PräzisionWiederholbarkeit: < 5%
Innerhalb des Labors: < 6.5%
   
 

Antigenüberschuss-Sicherheit

FLC kappa: bis zu 23'000 mg/L
FLC lambda: bis zu 57'000 mg/L

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen