BN ProSpec System

Kompromisslose Leistung für die Plasmaproteinanalyse

BN ProSpec System
 
Ihr Kontakt zu uns

Messprinzip

Nephelometrie; Messung der Intensität des gestreuten Lichts in einem festen Winkel von 13 - 24 Grad

Methoden

Mehr als 60 programmierte Testprotokolle

Probendurchsatz

Effektiv: ca. 80 Tests/Stunde abhängig vom Testmix Nominal: 100 Tests/Stunde

Analysemethode

Fixed-Time-Kinetik, Endpunkt-Bestimmung, VLin Integral

Kalibration

Mehrpunkt-Kalibration

Rack-Transporteinheit

Segmente für 3 Serumkontrollenbehälter
Segmente für 2 Reagenzienbehälter
Segmente für 15 Probenröhrchen

Verdünnungseinheit

1 Teller für max. 132 Verdünnungscups

Grösse der Probenröhrchen

Durchmesser: 11 - 16 mm
Höhe: 55 - 100 mm
Für pädiatrische Proben:
konische Mikroröhrchen mit einem maximalen Füllvolumen von 1.5 mL

Barcode Typen

Automatisches Lesen verschiedener Barcodes:
2/5 interleaved
Codabar
Code 39
Code 93
Code 128

Reagenzvolumen

40 µL durchschnittlicher Reagenzverbrauch

Probenverdünnung

1 : 1 bis 1 : 32'000

Füllstandserfassung

Für Proben, Standards, Kontrollen und Reagenzien

Reaktionsküvetten

90 Wegwerf-Küvetten

Messtemperatur

37 ± 1.5°C

Lichtquelle

Infrarot High-Performance-LED

Wellenlänge

840 ± 25 nm

Detektor

Photodiode mit integriertem Vorverstärker

Gerätegewicht und -abmessungen

Maßangaben Gerät (Breite x Höhe x Tiefe)
109.2 cm x 81.3 cm x 63.5 cm (43 in. x 32 in. x 25 in.)
Computer- und Monitorabmessung (Breite x Höhe x Tiefe inkl. Tastatur)
36.2 cm x 45.7 cm x 54.6 cm (14.25 in. x 18 in. x 21.5 in.)
Druckerabmessung (Breite x Höhe x Tiefe)
40.6 cm x 26.6 cm x 36.8 cm (16 in. x 10.5 in. x 14.5 in.)
Gewicht
Instrument: 115.2 kg (254 lbs.)
Computer: 5.9 kg (13 lbs.)
Monitor: 12.6 kg (27.7 lbs.)
Drucker: 7.3 kg (16.1 lbs.)

Raumumfeld

Raumtemperatur
18 bis 32 °C (64 bis 89 °F)
Relative Luftfeuchtigkeit
Konstant zwischen 30% und 85% (nicht kondensierend)
Durchschnittliche Wärmeabgabe
340 BTU/Std. (100 W) Standby
975 BTU/Std. (286 W) in Betrieb
Wasseranforderungen
Deionisiertes Wasser NCClS Typ 2
Bakterienzahl darf nicht über 100 CFU/ml liegen

Elektrische Installationsanforderungen

Spannung
117 bis 127 V/50 oder 60 Hz
207 bis 253 V/50 oder 60 Hz
Energieverbrauch
<140 VA (Standby)
<400 VA (in Betrieb)

Host-Interfacing

Download-Methode, Host-Query-Methode, ASTM

Schnittstellen

1 Seriell  (DB-9) (männlich)
1 10-Base-T/Base TX Ethernet RJ45

Computer und Drucker

Terminal
Windows
® XP
Drucker
Lexmark E260 D oder DN oder entsprechend

 

Verwandte Produkte, Services & Ressourcen